Beatrice Eglis neues Album mit dem Namen „Bis hierin und Viel Weiter“ erscheint am 24. Oktober 2014. Schon mit ihrem Doppelplatin-veredelten Debüt “Glücksgefühle“ verzauberte Beatrice sofort ein Millionenpublikum und schloss mit dem Ende letzten Jahres erschienenen Erolgsalbum „Pure Lebensfreude “ an den unglaublichen Erfolg ihres Erstlingswerkes an. Nach den ausverkauften Touren wurde Beatrice Egli Anfang 2014 mit dem begehrten ECHO in der Kategorie “Newcomer des Jahres (international)“ ausgezeichnet und macht nun den nächsten Schritt in ihrer steilen Karriere.

Beatrice Egli verbrachte den ganzen Sommer im Studio, um gemeinsam mit ihren Produzenten an der Single “Auf die Plätze, fertig, ins Glück!“ und den Liedern „Bis hierher und viel weiter“ zu arbeiten. Ein Großteil der Titel entstand in den Mythen umwehten Berliner Hansa Studios, in denen schon Legenden wie Zarah Leander, Hildegard Knef, Marianne Rosenberg und Udo Jürgens an ihren Alben wirkten.

Erste Auskopplung ist die Single „Auf die Plätze, fertig, ins Glück“

Als ersten Vorgeschmack veröffentlicht Beatrice den Titel „Auf die Plätze, fertig, ins Glück“ – ein Song, der vor Beatrice-typischen „Glücks“-Hormonen nur so strotzt. Das Video drehte Beatrice Egli in der Metropole New York und es fällt nicht schwer zu glauben, dass die quirlige Schweizer Frohnatur die Straßen von New York kurzerhand in einen einzigen Vergnügungspark verwandelte. Das Video zur Single „Auf die Plätze, fertig, ins Glück!“ ist wie ein Besuch auf dem Rummel: Bunt und voller Energie. Beatrice Egli tanzt sich im Video lebenslustig durch den Big Apple und besingt auf ihre quirlige und mitreißende Art den Aufbruch ins Glück.

In der Deluxe Edition enthält das neue Album von Beatrice Egli neben ganzen 17 brandneuen Songs, die die ganze Bandbreite von Beatrice Eglis Repertoire zeigen, von mitreissenden Uptempo Nummern, bis hin zu gefühlvollen Balladen auch noch eine DVD mit exklusiven Einblicken in die Entstehung des Albums, des Videos zur ersten Single ‘Auf die Plätze, fertig, Glück‘, ausserdem dürfen wir Beatrice beim Fotoshoot und den Tourproben begleiten und erfahren in einem ausführlichen Interview mehr über sie.